"C"yber"C"aptain! - eine Idee von Kleine Helden Deutschland.

Wir setzen Schüler ins "CC"

 

Mittlerweise wissen Lehrerinnen und Lehrer, Schulen und Eltern um die schweren Folgen von Mobbing gegen Schülerinnen und Schüler. Mobbingopfer leiden nicht nur direkt unter der Schikane, beispielsweise durch Körperverletzungen physisch oder soziale Ausgrenzung psychisch, sondern auch längerfristig durch frühzeitigen Alkohol- und Drogenkonsum bis hin zu Suizidgedanken.

 

Und obwohl immer noch 80% des Mobbings im Klassenraum stattfindet, endet es hier nicht. Die Kinder gründen eigene WhatsApp-Gruppen, in denen sie über Klassenkameraden herziehen oder Fotos dieser versenden. Sie äußern sich auf Instagram, in Chaträumen von Online-Spielen und können Beleidigungen und Drohungen so teilweise anonym, auf jeden Fall aber zu jeder Tages- und Nachtzeit versenden. Für die Betroffenen gibt es keinen Moment der Ruhe. Selbst wenn sie sich in der Schule den Lehrerinnen und Lehrern anvertrauen können – ihre Rolle endet nach dem Unterricht.

 

Am effektivsten sind von außen eingebrachten Maßnahmen in die Klasse, wenn sie die Kinder selbst umsetzen und die aufgestellten Regeln somit verinnerlichen und vorleben. Um dies unter den Kindern und Jugendlichen auch nach der Schule umzusetzen, braucht es hier einen verlängerten Arm der Schule – so wie es während des Unterrichts der Klassensprecher für die Lehrerinnen und Lehrer ist – der CyberCaptain.

 

Die Schülerinnen und Schüler wählen ihn in ihrer Klasse selbst, sodass er oder zukünftig den Klassenchat verwaltet. Sie können sich in Verdachtsfällen an ihn wenden, können z.B. Nachrichten, Bilder und Videos auf unangemessenen Inhalt prüfen lassen. Aber auch der CyberCaptain darf prüfen, ob Fotos während der Klassenfahrt oder dem Ausflug angemessen sind, auf der Website der Schule hochgeladen werden dürfen und ist somit am Entscheidungsprozess beteiligt. Er kann beleidigende Chatverläufe mit Rückhalt der Klasse an die Schule und Eltern melden. Er kann von den Vertrauenslehrerinnen und Vetrauenslehrern der Schule angeleitet werden, um ebenso eine sichere Rückfalleben zu haben.

 

Die Kleinen Helden bilden den zukünftigen CyberCaptain gemeinsam mit den Lehrerinnen und Lehrern z.B. zu folgenden Inhalten fort:

 

- Was ist Cybermobbing?

- Wie läuft Cybermobbing ab?

- Warum werde ich Opfer oder Täter?

- Welche Maßnahmen gegen Mobbing gibt es?

- Worauf ist in den sozialen Netzwerken zu         achten?

- Welche Vorboten gibt es?

- Wie konfrontiere ich potenzielle Mobber?

- Wie gehe ich mit Verdachtsfällen um?

 

 

 

 

 

Aktuelles

Kleine Helden Trainings wieder buchbar!

"...ein bundesweit einzigartiges Projekt."

(ZDF)

Thema:

Kindesmissbrauch im Sport

"...Kleine Helden - ein großartiges Projekt."

(Sat 1)

Thema: Kindesentführung

"Was würde Ihr Kind tun?"

Sat1 Akte Rubrik mit deutschlands bekanntestem Kinder-Eigensicherungstraining.

Hier geht es zu unserem YouTube Kanal!

SAT1 AKTE - Kindesentführung! Jascha hat den Test gemacht. Anklicken und anschauen. 

SAT1 Akte - Social Media Gefahren! Jascha machte den Test....anklicken und anschauen!

CyberCaptains gegen Mobbing an Schulen!

Kleine Helden leitet den Workshop "Cybergrooming & Cybermobbing" auf der Kinderschutztagung des BFV.

Wir sind mit dabei zum Thema: "Sicherheit"!

anklicken und anschauen
anklicken und anschauen

Kleine Helden auf der AIDA

Ein Bericht über unser AIDA Training (Ab 05:34 MInute)

anklicken und anschauen

Kleine Helden im Test.

anklicken und anschauen!

Am Deutschen Präventionstag 2019 wurde am Stand der "Landeskommission Berlin gegen Gewalt" das Präventionsprogramm"Kleine Helden" vorgestellt. Ich hatte Gelegenheit die Fragen der interessierten Besucher zu beantworten. 

Ein Hörspiel mit vielen Liedern von Jascha Wozniak.

Wir suchen dich!

Kleine Helden ist mit dabei!

Tag des vermissten Kindes!

Jascha Wozniak dazu beim

Sat 1 Frühstücksfernsehen. 

Das Kleine Helden Traning für den BFV wird unterstützt von der BSR. 

Das Kleine Helden Traning für den BFV wird unterstützt von der Berliner Sparkasse.

Das Kleine Helden Training für den BFV wurde unterstützt von der AOK

Kleine Helden ist oft zu Gast bei Radio Teddy

Anklicken und Mitschnitt anhören.

MOZ berichtet über das Kleine Helden Training.

Kleine Helden VHS - Kurs Kinderschutz

Kleine Helden bei

"Täter Opfer Polizei" 

zum Thema Kindesentführung. 

Bild anklicken und Bericht anschauen!

Kleine Helden Deutschland hat wieder

erfolgteich Kinder vor Missbrauch bewahrt.

Tagesspiegel-Logo anklicken und Artikel dazu lesen.

"Herthinho" besuchte uns am Kleine Helden Stand. 

Kleine Helden Bericht im SAT1 Frühstücksfernsehen!

Kleine Helden bei ZIBB

Thema: Wie man Kinder davor bewahrt, Opfer zu werden.

Safer Internet Day 

Kleine Helden zu Besuch bei Radio Teddy zum Thema: Cyber Grooming.

Wir trainieren die Fußballvereine in Berlin!

BFV-Projekt geht weiter!

Jetzt anmelden.

Das Kleine Helden Team sagt danke, an alle großen und kleinen Besucher, die mit uns Spaß hatten an unserem Stand auf dem Weltkindertag in Berlin.

Hier finden Sie uns

Kleine Helden Deutschland

Theresenweg 5
13505 Berlin

Tel.: 030 224 88 280

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

030 224 88 280

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Kooperationspartner

Druckversion Druckversion | Sitemap
Die Bösen haben nicht zu melden, denn wir sind Kleine Helden!