Häufige Fragen

 

Müssen alle Kinder einer Kita-Gruppe oder einer Schulklasse an dem Training teilnehmen? Nein. Selbstbestimmung während des Trainings ist uns wichtig. Jedoch motivieren wir die Kinder doch einfach nur zu zuhören oder zu schauen, wie es die anderen machen. Die Erfahrung zeigt, dass die schüchteren Kinder die eine oder andere Übung dann auch mal versuchen wollen. Sollte es nicht erwünscht sein, geht das Kind in dieser Zeit in eine Nachbargruppe oder Klasse.

Wieviel Betreuer sind während des Trainings anwesend? Wir legen darauf wert, dass neben unseren Trainern immer eine Erzieherin oder Erzieher bzw. Lehrerin oder Lehrer mit dabei ist. Hier finden die Kinder zum Einen ihnen vertraute Ansprechpartner und zum Anderen sollte das Training auch nachbereitet werden. Gerne können interessierte Eltern(vertreter) dem Training beiwohnen.

Sind das nicht zu viele Infomationen für mein Kind? Nein. Das Programm ist auf die Kinder zugeschnitten. Eigene Beiträge der Kinder, unsere Präventivgeschichten, Tafelbilder, Raum-und Ortswechsel, Training im Freien und vorallem viel Bewegung, läßt die Zeit im Nu vergehen. Die Kinder sind mit Spannung und Spass dabei.

Bekommt mein Kind Angst bei dem Training? Nein. Die Kinder haben keine Angst sondern sind aufgeregt und gespannt, ob sie sich einige Übungen zutrauen. Ein bisschen Adrenalin gehört dazu, damit die Kinder auch im Ernstfall richtig reagieren. 

Haben die Kinder auch Pausen? Ja natürlich. Die normalen Pausenzeiten werden eingehalten. Da die Kinder sich an diesem Tag mehr bewegen sollten die Kinder mehr Trinken und Essen mitbekommen.

Braucht mein Kind Sportzeug oder ähnlich? Nein. Die Kinder sollen in ihre normalen Alltagskleidung trainieren.

Was ist wenn was passiert. Ist mein Kind versichert? Ja natürlich. Es handelt sich hierbei um eine Kita-bzw. Schulveranstaltung. Ihr Kind ist wie immer versichert. Darüber hinaus hat Kleine Helden Deutschland eine Zusatzversicherung abgeschlossen.

Was ist, wenn ich mir das Training nicht leisten kann? Wir wollen natürlich das alle Kinder einer Kitagruppe oder eines Klassenverbandes an dem Training gemeinsam teilnehmen. In diesem Fall nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir finden eine Lösung.

Hinweis: Abgrenzung zu Scientology

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass immer wieder Mitglieder und Sympatisanten von Scientology versuchen durch Kurse und Seminare, Schulen und Kitas zu infiltrieren um ihr Gedankengut dort zu manifestieren.

Das Team von Kleine Helden Deutschland distanziert sich von dem Gedankengut und der Technologie von L. Ron Hubbart und lehnt diese vollständig ab.

 

 

 

 

 

Aktuelles

Kleine Helden bei ZIBB

Thema: Wie man Kinder davor bewahrt, Opfer zu werden.

Safer Internet Day 2017

Kleine Helden zu Besuch bei Radio Teddy zum Thema: Cyber Grooming.

Wir trainieren die Fußballvereine in Berlin!

BFV-Projekt geht auch 2017 weiter!

Jetzt anmelden.

Das Kleine Helden Team sagt danke, an alle großen und kleinen Besucher, die mit uns Spaß hatten an unserem Stand auf dem Weltkindertag 2016 in Berlin.

Hier finden Sie uns

Kleine Helden Deutschland

Theresenweg 5
13505 Berlin

Tel.: 030 224 88 280

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

030 224 88 280

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Training buchen

Buchen Sie direkt hier ihr Kleine-Helden-Training.

Kleine Helden bei Radio Teddy
Unser Kooperationspartner
Druckversion Druckversion | Sitemap
Die Bösen haben nicht zu melden, denn wir sind Kleine Helden!